Informationen für Verbraucher

Gewürze leiden unter Hitze, Feuchtigkeit und auch unter Licht. Alle diese Faktoren zersetzen das Aroma. Deshalb verwenden wir Dosen mit doppelten Deckeln, um das Aroma bestmöglich zu schützen und lagern die Gewürze dunkel, trocken und gut verpackt

Unsere Gewürze werden von einem unabhängigen Labor auf Mikrobiologie, Pestizide, Schwermetalle; Mykotoxine (Aflatoxin, Ochratoxin) und ggf. andere Kontaminaten untersucht. 

Unsere Gewürzmischungen sind aus zahlreichen hochwertigen Zutaten zusammengestellt.
Wir verzichten auf den Zusatz von Geschmacksverstärkern (Glutamat und Hefextrakt), Zusatz- und Aromastoffen.
Qualitiativ sehr hochwertige Rohware aus den besten Anbaugebieten: Paprika aus Ungarn, Piment aus Jamaika, Schwarzer Pfeffer Indien (Malabar und Tellicherry), Weißer Pfeffer aus Indonesien (Muntok), Muskatnüsse aus Grenada, Majoran, Thymian, Bohnenkraut, Oregano aus Thüringen, Cassia Zimt aus Indonesien  und so weiter...

 

LebensMittelInformationsVerordnung: Mehr Transparenz für die Verbraucher

Seit Dezember 2014 ist die neue LMIV 1169/2011 in Kraft getreten. Daher informieren wir Sie kurz über die wichtigen Neuerungen.

Besondere Kennzeichnung von Allergenen bzw. Zutaten durch die Unverträglichkeiten entstehen können.
In den Artikelbeschreibungen unserer Artikel, werden diese von uns seaparat aufgeführt. 

Wir versuchen mit größt möglicher Sorgfalt Kreuzkontaminationen zu vermeiden, können diese aber nicht vollständig ausschließen.

Zuletzt angesehen
Telefonische Unterstützung ,Beratung und Bestellung unter: 0781/93490 Dienstag bis Samstag 9:00 bis 15:00 und von 17:30 bis 22:00 ; Sonntag 9:00 bis 14:00